stellwerke.info

Nürnberg Linienstellwerk

Status außer Betrieb
BD Bundesbahndirektion 1975 bzw. aus erstem Buchstaben des DS100-Kürzels Nürnberg
Nm Nachrichtenmeisterei, meist entsprechend der Aufteilung 1975 der Bundesbahn
Name Nürnberg Linienstellwerk
Stw-Name
Bauform(en)
  • Dr I
Funktion Fdl
Besetzung dauerhaft besetzt
Strecken 5850, 5930, 5931, 5933
IBN xx.11.1952
ABN 25.11.2005
Betriebsstelle Nürnberg Linienstellwerk
DS 100-Kürzel Nur intern verwendetes Kürzel: GINT197
RB Süd
BS-Typ Bf

Fernstellung und Fernsteuerung

Ferngesteuert, fernüberwacht von
Stellt fern
Steuert fernBatzhausen km 47,760BeratzhausenBurgthannDeining (Oberpf.)Deuerling km 15,040EtterzhausenFeucht FfFischbach (b Nürnberg)LaaberMausheim km 30,740Neumarkt (Opf.)Oberferrieden 76,720Ochenbruck OfParsberg PfPostbauer-Heng PhfSeubersdorf SfUndorf UfDeining KalkwerkPölling km 68,110
IBNxx.11.1952xx.11.1952xx.11.1952xx.11.1952xx.11.1952xx.11.1952xx.11.1952xx.11.1952xx.11.1952xx.11.1952xx.11.1952
ABN26.11.200526.11.2005xx.02.200231.10.199826.11.200526.11.200526.11.200526.11.200526.11.200526.11.2005aB26.11.2005
Bauform Fernsteuerung
  • Fernsteuerzentrale, ferngesteuerte Stellwerke teilweise örtlich besetzt
  • Streckenstellwerk Nürnberg-Regensburg
  • Fernsteuerung der kleinen Bf und Hst (dort nur Mitarbeiter für Reisendensicherung)
  • Befehlsabgabe für die Bahnhofsfahrdienstleiter in Feucht, Neumarkt und Parsberg
  • Nachts Fernsteuerung der gesamten Strecke

Weitere Links

Kartendarstellung

OpenRailwayMap OpenStreetMap Google Maps Historische TK 25 Interaktive Karte mit anderen Stellwerken 49.4450112, 11.0723922