stellwerke.info

Nordhausen Nord Nsf

Statusaktiv
BD Bundesbahndirektion 1975 bzw. aus erstem Buchstaben des DS100-KürzelsHalle
Nm Nachrichtenmeisterei, meist entsprechend der Aufteilung 1975
NameNordhausen Nord
Stw-NameNsf
Bauform(en)
  • Schlüsselwerk
  • Jüdel
  • GS II DR
  • El S (SICAS S5)
FunktionFdl
Besetzung
Strecken9700
IBN1912
ABN
BetriebsstelleNordhausen Nord
DS 100-KürzelLNHN
RB
BS-TypBf
EIU Eisenbahninfrastrukturunternehmen außer DB NetzHSB Harzer Schmalspurbahn

Fernstellung und Fernsteuerung

Ferngesteuert, fernüberwacht von
Stellt fern
Steuert fernNiedersachswerfen Ost
IBN
ABN
Bauform FernsteuerungESTW-BP

Vier Betriebsartrten an einem Bedienplatz: mechanisch im Bahnhof Nordhausen, mit GS Pult bis Nordhausen-Altentor, anschließend mit ESTW bis Ilfeld, dann Zugleitbetrieb.

Zugleiter ab Ilfeld bis Drei Annen Hohne (ausschließlich) und Hasselfelde (einschließlich).

Am Ende der Kopfgleise befindet sich ein einfaches Schlüsselwerk, das mit dem Stellwerk in Schlüsselabhängigkeit steht.

Im Bahnhofsbereich befindet sich zusätzlich ein Systemwechsel ESBO/BOStrab.

Weitere Links

Kartendarstellung

OpenRailwayMap OpenStreetMap Google Maps Historische TK 25 Interaktive Karte mit anderen Stellwerken 51.4943827, 10.7864177