stellwerke.info

Hanau Hbf Hnf

Statusrückgebaut
BD Bundesbahndirektion 1975 bzw. aus erstem Buchstaben des DS100-KürzelsFrankfurt
Nm Nachrichtenmeisterei, meist entsprechend der Aufteilung 1975 der BundesbahnHanau
NameHanau Hbf
Stw-NameHnf
Bauform(en)
  • VES 1912 (E 43) mit Glühlampenüberwachung
FunktionFdl / Ww
Besetzung
Strecken3600, 3660, 3680, 3742, 4113
IBN1952
ABN25.03.1995
BetriebsstelleHanau Hbf
DS 100-KürzelFH
RBMitte
BS-TypBf

Bei dem Behelfsstellwerk "Hnf" in Hanau Hbf handelte es sich um den Wagenkasten eines ehemaligen MCi, den man auf einen gemauerten Sockel gesetzt hatte und als Befehlsstellwerk für die Nordseite des Bahnhof zuständig war. Allein der Treppenaufgang war schon ein Abenteuer und der Türsturz so niedrig, daß ein Schild "ACHTUNG! Türhöhe nur 1,70 m" darüber hing. Im Heizungsraum konnte man vermeintlich noch das Wagenuntergestell an der Decke sehen. (Text: Joachim Claus, Slg. Eisenbahnstiftung)

Weitere Links

Kartendarstellung

OpenRailwayMap OpenStreetMap Google Maps Historische TK 25 Interaktive Karte mit anderen Stellwerken 50.1205500, 8.9287700