stellwerke.info

Wittlich Hbf Wf

Status aktiv
BD Bundesbahndirektion 1975 bzw. aus erstem Buchstaben des DS100-Kürzels Saarbrücken
Nm Nachrichtenmeisterei, meist entsprechend der Aufteilung 1975 der Bundesbahn Trier
Name Wittlich Hbf
Stw-Name Wf
Bauform(en)
  • Sp Dr L20
  • Sp Dr L30
Funktion Fdl
Besetzung
Strecken 3010, 3110, 3111
IBN 1967
ABN
Geplante ABN 2026
Betriebsstelle Wittlich Hbf
DS 100-Kürzel SWIH
RB Mitte
BS-Typ Bf

Fernstellung und Fernsteuerung

Steuert fernSchweich DBSalmrohrÜrzig DBHetzerathBullay DB
Status
IBN14.01.199514.01.199514.01.199514.01.199514.01.1995
ABN
Bauform Fernsteuerung

Das Sp Dr L20-Stellwerk "Wengerohr" ersetzte 1967 das frühe Dr III-Stellwerk "Wengerohr" von 1952/1953 (das 3. bei der DB, nach Selb und Koblenz-Lützel).

Umbenennung des Bahnhofes von "Wengerohr" in "Wittlich Hbf" am 27.09.1987.

"Fernsteuerzentrale Wittlich" am 14.01.1995.

Die Bedienung des Sp Dr L20/30-Stellwerks Wittlich Hbf, der ferngesteuerten Sp Dr S60-Stellwerke und der ferngesteuerten Dr S2-Stellwerke erfolgt über zwei im rechten Winkel angeordnete Stelltische mit Tischfeldbauform S 2000 (Tische wie Sp Dr S60).

Mit einer Luftaufnahme könnte man vier Stellwerksgenerationen im selben Bild darstellen: mech, Dr III, Sp Dr, DSTW.

Ablösung durch DSTW von Herbst 2022 auf 2026/27 verschoben.

Weitere Links

Kartendarstellung

OpenRailwayMap OpenStreetMap Google Maps Historische TK 25 Interaktive Karte mit anderen Stellwerken 49.9730900, 6.9435610