stellwerke.info

Bornheim

Statusaußer Betrieb
BD Bundesbahndirektion 1975 bzw. aus erstem Buchstaben des DS100-Kürzels
Nm Nachrichtenmeisterei, meist entsprechend der Aufteilung 1975 der Bundesbahn
NameBornheim
Stw-Name
Bauform(en)
  • Sp Dr S 60
FunktionFdl
Besetzung
Strecken9261
IBN11.12.1972
ABN1992
BetriebsstelleBornheim
DS 100-KürzelKBHP
RB
BS-TypBf
EIU Eisenbahninfrastrukturunternehmen außer DB Netz HGK Häfen und Güterverkehr Köln

Fernstellung und Fernsteuerung

Ferngesteuert, fernüberwacht von
Stellt fernSchwadorfMerten (Kr Bonn)WaldorfRoisdorf WestAlfterBonn-Dransdorf
Steuert fern
IBN
ABN198819881988xx.10.1985
Bauform Fernsteuerung

Erstes Zentralstellwerk für Vorgebirgslinie

Außerbetriebnahme in drei Schritten:

  • 1985 Bonn-Dransdorf an SWB übergeben
  • 1988 Schwadorf, Merten und Waldorf an ESTW-A Merten (zu ESTW-Z Kendenich)
  • 1992 Bornheim, Roisdorf West und Alfter an ESTW-A Roisdorf (zu ESTW-Z Kendenich)

Weitere Links

Kartendarstellung

OpenRailwayMap OpenStreetMap Google Maps Historische TK 25 Interaktive Karte mit anderen Stellwerken 50.7612260, 6.9896543