stellwerke.info

Ferndorf (Kr Siegen) Ff [F]

Status aktiv
BD Bundesbahndirektion 1975 bzw. aus erstem Buchstaben des DS100-Kürzels Essen
Nm Nachrichtenmeisterei, meist entsprechend der Aufteilung 1975 der Bundesbahn Kreuztal
Name Ferndorf (Kr Siegen)
Stw-Name Ff [F]
Bauform(en)
  • Einheit Mw
Funktion Fdl
Besetzung
Strecken 2870
IBN 1915
ABN
Betriebsstelle Ferndorf (Kr Siegen)
DS 100-Kürzel EFER
RB West
BS-Typ Bf
Gebäudeform Vorbau am EG

Hersteller: AEG, Prototyp

Vorstehende Angabe muss sich - ebenso wie das IBN-Jahr - auf die Erstausstattung beziehen. Das Arbeitsbuch nennt auch 1915 als IBN-Jahr. 2022 trifft man ein Mw-Stw an, das von einer DB-Sigw gebaut worden ist.

Das Streckenblockwerk steht aus Platzmangel separat, ebenfalls von Sigw Wpt. Es ist technisch möglich vorzublocken, ohne dass das ASig gezogen wurde. Die Blocksperren sind mithilfe von Relais in einem daneben aufgestellten Schrank nachgebildet. Auch zum ESTW Kreuztal ist der Felderblock C bestehen geblieben.

Durchschaltmöglichkeit ist eingerichtet, wird aber 2022 nicht genutzt. Auf die Tastensperren über den Ff-Feldern wirken auch die benachbarten BÜ-Schaltungen (BÜ jeweils zwischen ESig und Einfahrweiche). Weiterhin bestehen: ein Pult für 2 BÜ-Sicherungen, ein SchuB-ZNP801-Zugmeldepult mit Display zur Anpassung an das ESTW Kreuztal. Der Zuglauf von/nach Kreuztal wird durch einen Drucker protokolliert, von/nach Dahlbruch handschriftlich. Technische Überwachung Fahrweg TüFa, ein Schlüsselschieber für ein Gs-Schloss im Anschlussgleis

Weitere Links

Kartendarstellung

OpenRailwayMap OpenStreetMap Google Maps Historische TK 25 Interaktive Karte mit anderen Stellwerken 50.9595030, 8.0089790