stellwerke.info

Bad Sachsa Bsa

Status außer Betrieb
BD Bundesbahndirektion 1975 bzw. aus erstem Buchstaben des DS100-Kürzels Hannover
Nm Nachrichtenmeisterei, meist entsprechend der Aufteilung 1975 der Bundesbahn Göttingen
Name Bad Sachsa
Stw-Name Bsa
Bauform(en)
  • Jüdel
  • Kurbelwerk
Funktion Fdl
Besetzung
Strecken 1810
IBN 1912
ABN 1990
Betriebsstelle Bad Sachsa
DS 100-Kürzel HSCH
RB Südost
BS-Typ Hp
  • Jüdelkurbelwerk von 1912 bis 1953 in Betrieb, danach bis ca. 1965 ausser Betrieb
  • ab 1965 bis Sommer 1990 als einseitige Deckungsstelle (nur Fahrtrichtung Walkenried - Herzberg) für Bahnsteigzugang wieder in Betrieb

Weitere Links

Kartendarstellung

OpenRailwayMap OpenStreetMap Google Maps Historische TK 25 Interaktive Karte mit anderen Stellwerken 51.5823900, 10.5738945