stellwerke.info

Lehrstellwerk Aumühle

Statusaktiv
Museumsstellwerk
Lehrstellwerk
BD Bundesbahndirektion 1975 bzw. aus erstem Buchstaben des DS100-KürzelsHamburg
NameLehrstellwerk Aumühle
Bauform(en)
  • Einheit Mw
  • Sp Dr L20
  • VES 1912 (E 43) mit Farbscheibenüberwachung
  • Dr L (einschl. L2)
IBN1959
BetriebsstelleLehrstellwerk Aumühle
BS-TypLstw
  • Die Schulungsanlage wurde 1959 durch die BD Saarbrücken in den Triebwagen VT63 901 (ex VT 137 137, Bj 1935) eingebaut.
  • Von 1959 bis 1987 Einsatz in der BD Saarbrücken, danach bis 1994 Einsatz auf diversen Bahnhöfen im Bereich der BD Hamburg, Nummer war 60 80 99-27 012-6
  • November 1995 verkauft an FdE - Freunde der Eisenbahn Hamburg
  • seit 2002 befindet sich der Wagen in Aumühle (zunächst leihweise, später verkauft), das Lehrstellwerk wird dort den Besuchern vorgeführt.
  • seit 2020 bilden DB Netz und die S-Bahn Hamburg ihre Fahrdienstleiter auch wieder auf dieser Anlage aus.
  • innerhalb der Anlage existieren sieben Stellwerke:
    • Adorf Befehlsstelle Af - nur Bahnhofsblock
    • Adorf Wärterstellwerk Aw - mechanisches Einheitsstellwerk
    • Bheim Abzweig - mechanisches Einheitsstellwerk
    • Cburg Blockstelle - mechanisches Einheitsstellwerk
    • Dbach Fahrdienstleiterstellwerk - elektromechanisches Stellwerk E43 mit Farbscheibenüberwachung
    • Dbach Wärterstellwerk - elektromechanisches Stellwerk E43 mit Farbscheibenüberwachung
    • Etal Fahrdienstleiterstellwerk - (Spurplan?) Drucktastenstellwerk Lorenz

Kartendarstellung

OpenRailwayMap OpenStreetMap Google Maps Historische TK 25 Interaktive Karte mit anderen Stellwerken 53.5305090, 10.3212664